9. Türchen

Ebel

Eine strahlende Schönheit fürs Handgelenk: Ebel „Discovery Lady” im Wert von 1850 Euro!

dez-09

Die Traditionsmarke Ebel wurde 1911 von dem Ehepaar Eugène Blum und Alice Lévy gegründet. Der bis heute unverwechselbare Stil der zeitlos-eleganten Ebel-Uhren ist weltweit bekannt und beliebt.

Gerade bei den Damenmodellen mit ihren weichen Linien, glatten Texturen und sinnlichen Formen offenbart sich die hohe Schule Schweizer Uhrmacherkunst. Jede Uhr von Ebel ist ein Paradebeispiel für Perfektion, Design und Funktionalität.

Hinter dem neunten Türchen verbirgt sich die wunderschöne Damenuhr „Discovery Lady“ mit einem Gehäuse aus Edelstahl und 18 Karat Roségold und einem weißen Perlmuttzifferblatt. Die exquisite Uhr mit Schweizer Quarzwerk schmückt sich außerdem mit einem Armband aus Edelstahl mit rosévergoldeten Gliedern.

www.ebel.com

In welcher Beziehung standen die Ebel-Firmengründer Eugéne Blum und Alice Lévy?
GeschwisterEhepaarVater und Tochter



Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.



Einsendeschluss: 09. Dezember 2019