Juwelier Wempe

Ein Weltstar mit kölscher Herzlichkeit

Nur schöne Worte? Nein, bei Wempe überzeugen auch die Fakten: 34 Niederlassungen weltweit, ein eigener Diamant-Cut, fünf eigene Manufakturkaliber und zwei eigene Uhrenlinien zählen zu den Alleinstellungsmerkmalen.

Es heißt, die Rheinländer tragen das Herz auf der Zunge – bei meinem Team und mir bedeutet das viel echte kölsche Herzlichkeit in der Begegnung mit unseren Kunden aus aller Welt. Doch genauso wichtig ist uns natürlich die fundierte Expertise, mit der wir unseren Kunden beratend zur Seite stehen und Wünsche wahr werden lassen.“ Nur wenige Sätze, mit denen Jochen Siemer jedoch das Wesentliche auf den Punkt bringt. Gemeinsam mit seinen Mitarbeitern überzeugt der Geschäftsführer der Wempe-Niederlassung in der Hohen Straße mit Kompetenz, kombiniert mit einer Auswahl an renommiertesten Uhrenmarken wie Rolex, Jaeger-LeCoultre, Cartier, A. Lange & Söhne und Breitling. Nicht zu vergessen die Wempe-Uhrenlinien „Zeitmeister“ und „Chronometerwerke“. Die Modelle werden in der eigenen Uhrenproduktion im sächsischen Glashütte hergestellt. Und: Erst zum zehnjährigen Jubiläum im vergangenen Jahr präsentierte Wempe ein fünftes Manufakturkaliber – das erste eigene Automatikkaliber.

Zu meinen, Wempe hätte aber nur in puncto Uhren ein sicheres Händchen für Stil, Perfektion, Präzision und Qualität – weit gefehlt. Auch der Schmuck der Marke „by Kim“ in Form von Linien wie „Splendora“, „Helioro“ oder „Square“ fasziniert mit seinem Design und beeindruckt durch edelste Materialien, zu denen auch hochkarätige Edelsteine gehören. Gefertigt werden diese im Wempe-Juwelenatelier in Schwäbisch Gmünd. Und: Wie bei den Uhren ruht sich Juwelier Wempe nicht auf seinem Erfolg aus – schließlich ist das Familienunternehmen auch in Metropolen wie New York, Paris und London präsent –, sondern greift stetig auf sein fast 140-jähriges Know-how zurück und sorgt mit Neuem für Erstaunen. Ein Beleg dafür ist der zertifizierte Wempe-Cut. Statt der klassischen 57 Facetten sorgt dabei ein Diamant mit 137 Facetten für ein spektakuläres Funkeln.

Wer sich davon selbst ein Bild machen möchte, hat in der Hohen Straße dazu die Gelegenheit. Auf rund 450 Quadratmetern strahlen hier die Diamanten nicht nur ein bisschen  mehr, auch hochwertige Uhren zeigen sich in Bestform, zum Beispiel die von Patek Philippe in der eigenen Marken-Corner. Und: Die kölsche Herzlichkeit von Jochen Siemer und seinem Team ist inklusive.

Juwelier Wempe

Hohe Straße 66, 50667 Köln
Tel.: 0221/2570440
Mo–Fr 10 bis 19 Uhr, Sa 10 bis 18 Uhr

www.wempe.de