SPECIALS
KingaMathe_2019_Image_look_01-0220-Edited

Das Trachtenlabel Kinga Mathe fertigt Dirndl, von denen sogar Stars träumen. Der Höhepunkt der exklusiven Kollektion ist das alljährliche „Luxusdirndl“, das Haute Couture und Haute Joaillerie auf meisterhafte Weise vereint. Die fünffache Modelmama Alessandra Meyer-Wölden wird dieses Jahr das Design-Juwel der Öffentlichkeit präsentieren.

Promis wie Lilly Becker und Model Barbara Meyer lieben die Dirndl von Kinga Mathe, weil sie Tradition neu interpretieren und mit faszinierenden Farben, feinsten Stoffen und vielen bemerkenswerten Details aufwarten. Das besondere Highlight der anspruchsvollen Dirndl-Kollektion des Stuttgarter Trachtenlabels ist das so genannte „Luxusdirndl“, das traditionsgemäß von einem weiblichen Star der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Dieses Jahr übernimmt Alessandra Meyer-Wölden diese glanzvolle Rolle. Die fünffache Modelmama, die inzwischen ihren Lebensmittelpunkt in Florida hat, trägt die exklusive Tracht am 19. September zunächst bei der Opening Party des neuen Kinga-Mathe-Stores im Stuttgarter Luxus-Warenhaus Breuninger. Anschließend wird Alexandra Meyer-Wölden das Dirndl zum legendären Almauftrieb auf der Wiesn in der Käfer Wiesn Schänke ausführen. Die Party am ersten Wiesn-Sonntag (22. September) im Käferzelt ist schließlich „der“ Pflichttermin der Promis. So werden am Tisch von Kinga Mathe auch noch andere bekannte Gesichter erwartet, darunter Lilly Becker und die Bachelorette Gerda samt ihrem Auserwählten.

Das Luxusdirndl 2019 ist von der prächtigen Farbenvielfalt des Turmalins inspiriert und bezaubert mit zartem Rosé, kräftigem Pink und sattem Grün. Das cassisfarbene Mieder aus feinem Lamm-Velours harmoniert dabei perfekt mit der smaragdgrünen Schürze mit Samtband und dem pink-grün gewebten Jacquard-Rockteil aus Dupion-Seide. Ein edler Eyecatcher sind natürlich auch die kostbaren Knöpfe, die aus 18 Karat Roségold und über 200 Turmalinen bestehen. Jeder dieser edlen Farbedelsteine wurde in aufwendiger Handarbeit gefasst. Natürlich hat all diese hohe Kunst auch ihren Preis. Das auf nur sechs Stück limitierte Designerstück kostet ab 20 000 Euro. Bei Extrawünschen, wie zum Beispiel Diamantbesatz, liegt eine Sonderanfertigung auch schnell mal beim doppelten Preis.

www.kinga-mathe.com