schmuckwerk_alpenring

Die Grenzen sind dicht und wir sitzen daheim in unseren vier Wänden. Von Reisen in die große weite Welt können wir aktuell leider nur träumen. Da kommt der Alpenring von Schmuckwerk gerade recht, der die Schönheit der Bergwelt virtuos in Szene setzt und zeigt: Bald geht’s wieder raus und dann nur noch bergauf!

Ob als Erinnerung an vergangene Expeditionen in luftige Höhen oder als motivierendes Sinnbild für die Höhen und Tiefen im Leben und die Erkenntnis, dass nach jedem Tal ein neuer Gipfel winkt: der Alpenring von Schmuckwerk weckt pure Emotionen. Mit seinem markanten Design führt das ungewöhnliche Schmuckstück vor Augen, dass die Schönheit der Welt ewig und unser Fernweh unsterblich ist.

Erhältlich ist der handgefertige Ring aus der Kollektion Cliff sowohl in auffälligem Rotgold und strahlendem Gelbgold als auch in edlem Platin. Und man kann nur sagen: das ungewöhnliche Design überzeugt in allen Edelmetall-Ausführungen. Ein besonderer Blickfang ist natürlich die seitliche Alpensilhouette, die von funkelnden Brillanten bedeckt ist und an glitzernde Eiskristalle im Sonnenlicht erinnert.

Wer mag, kann den Alpenring auch als Trauring anfertigen lassen, denn die Manufaktur Schmuckwerk aus Ratingen bietet einen passenden Herrenring in einem dezenteren Design an, der sich wie ein Puzzlestück  in die Berg-Silhouette des Damenrings fügt. Zudem gibt es schöne Beisteck-Ringe, das heißt Memoires und Solitäre, die den Alpenring wunderbar ergänzen. Keine Frage: Für alle Gipfelstürmerinnen mit großen Zielen im Leben ist der Alpenring die perfekte Wahl. Denn das Motto dieses einzigartigen Lieblingsstücks lautet eindeutig: Es geht hoch hinauf!

Schmuckwerk
Alpenring aus der Kollektion Cliff, gefertigt aus 18 Karat Rotgold mit 29 Brillanten (0,20 ct), ca. 4390 Euro.

www.schmuckwerk.de