JEWELLERY

schmuckwerk

Rosarot!

Die Manufaktur Schmuckwerk aus Ratingen feiert ihr 25. Jubiläum. Zum runden Geburtstag setzen die beiden Firmengründer Heike und Markus Schmidt die rosarote Brille auf und präsentieren ausgefallene Schmuckschönheiten in edlem Rosé.

.

 

Wer wagt, gewinnt, sind die Schmuckwerk-Gründer Heike und Markus Schmidt überzeugt. „Vor 25 Jahren haben wir uns aufgemacht, unsere Idee von Schmuck zu verwirklichen: einzigartige Schmuckideen mit Erlebnisfaktor,“ erzählen sie rückblickend. „Heute dürfen wir voller Freude sagen: Es ist uns gelungen, Jahr um Jahr – gemeinsam mit unserem Team und unseren Partnern. Zugleich durften wir in diesem Vierteljahrhundert so viele wunderbare Begegnungen, so viele unvergessliche Eindrücke und Glücksmomente sammeln, dass die Welt uns im Rückblick rosarot erscheint.“

Die neue Edition 25 zum Jubiläum setzt dieses rosarote Glücksgefühl nun virtuos in Szene und zelebriert auf sinnliche Weise „Ein Fest in Rosé“. Als Ausdruck von Dankbarkeit und Zuversicht, Lebensfreude und Optimismus taucht die Edition 25 dabei bekannte Schmuckwerk-Klassiker in ein faszinierendes rosarotes Licht, das perfekt in den Frühling passt. Der zarte Anhänger aus der sSchmuckwerk-Linie „Glasklar“ ist hierfür ein gelungenes Beispiel und zeigt einen kostbaren Brillant-Solitär, der in einer Kugel aus rosa Glas eingeschlossen ist. Das zarte Schmuckstück schmeichelt den Sinnen und feiert das Leben, es funkelt und fasziniert, bezaubert und betört. In diesem Sinne: schnell zugreifen und mit Schmuckwerk das rosarote Glücksgefühl rundum genießen.

schmuckwerk
Anhänger der Edition 25 aus der Linie „Glasklar“: Das Collier ist aus einer auswechselbaren Textilkordel und einer rosa Glaskugel mit einem Brillant-Solitär (0,05 ct. tw/vs), ca. 790 Euro

www.schmuckwerk.de